Hekatombe

Hekatombe
He|ka|tọm|be 〈f. 19
1. 〈urspr.〉 Opfer von 100 Stieren
2. 〈allg.〉 riesige Menge
[<grch. hekaton „hundert“ + bous „Rind“]

* * *

He|ka|tọm|be, die; -, -n [lat. hecatombe < griech. hekatómbē = kultisches Opfer von 100 Stieren, zu: hekatón = hundert u. boũs = Stier] (bildungsspr.):
einem unheilvollen Ereignis o. Ä. zum Opfer gefallene, erschütternd große Zahl von Menschen:
dem Erdbeben fielen -n von Menschen zum Opfer.

* * *

Hekatọmbe
 
[lateinisch, von griechisch hekátombē »(kultisches) Opfer von 100 Stieren«, zu hekatón »hundert« und boũs »Stier«] die, -/-n (meist Plural), bildungssprachlich für: einem unheilvollen Ereignis zum Opfer gefallene, erschütternd hohe Zahl von Menschen.

* * *

He|ka|tọm|be, die; -, -n [lat. hecatombe < griech. hekatómbē = kultisches Opfer von 100 Stieren, zu: hekatón = hundert u. boũs = Stier] (bildungsspr.): einem unheilvollen Ereignis o. Ä. zum Opfer gefallene, erschütternd große Zahl von Menschen: dem Erdbeben fielen -n von Menschen zum Opfer.

Universal-Lexikon. 2012.

См. также в других словарях:

  • Hekatombe — (gr. Ant.), 1) eigentlich Opfer von 100 Stieren; dann 2) überhaupt feierliches öffentliches Opfer, verschieden an Opferthieren (Rinder, Widder) u. an Zahl derselben (gewöhnlich 81 [als 9✕9], 12 etc.). Daher Hekatombäos, Beiname des Zeus u. Apollo …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hekătombe — Hekătombe, bei den Griechen ursprünglich ein Opfer von 100 Rindern, aber schon früh allgemeine Bezeichnung für ein größeres Tieropfer. Schon Homer nennt so ein Opfer von zwölf Stieren, Lämmern, Schafen und Ziegen. Größere Rinderopfer waren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hekatómbe — (grch.), bei den Griechen ein Opfer von 100 Stieren; dann jedes große, feierliche Opfer …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hekatombe — Hekatombe, griech., Opfer von 100 Stieren; großes Opfer …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hekatombe — Als Hekatombe (ἑκατόμβη, hekatómbê) bezeichnete man bei den antiken Griechen ursprünglich ein Opfer von 100 Rindern. Der Begriff entwickelte sich aber schon frühzeitig zur allgemeinen Bezeichnung für jedes reichere, aus Tieren bestehende Opfer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hekatombe — He|ka|tom|be die; , n <über lat. hecatombe aus gleichbed. gr. hekatómbē, eigtl. »Opfer von 100 Stieren«, zu hekatón »hundert« u. boũs »Stier, Rind«> einem unheilvollen Ereignis o. Ä. zum Opfer gefallene, erschütternd große Zahl, Menge von… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hekatombe — He|ka|tọm|be 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 1. 〈urspr.〉 Opfer von 100 Stieren 2. 〈allg.〉 riesige Menge (von Opfern, Verlusten) [Etym.: <grch. hekaton »hundert« + bous »Rind«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • hekatombe — he|ka|tom|be sb., n, r, rne (HISTORISK offer) …   Dansk ordbog

  • Hekatombe — He|ka|tọm|be, die; , n <griechisch> (einem Unglück zum Opfer gefallene, erschütternd große Zahl von Menschen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Als Pythagoras seinen bekannten Lehrsatz entdeckte, brachte er den Göttern eine Hekatombe dar. Seitd… — Als Pythagoras seinen bekannten Lehrsatz entdeckte, brachte er den Göttern eine Hekatombe (hundert Ochsen) dar. Seitdem zittern die Ochsen, so oft eine neue Wahrheit ans Licht kommt. См. Гекатомба …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»